ANFRAGE

Die Entwicklung der Außenwerbung. Trotz der weltweiten Digitalisierung und der tiefen Verwurzelung des Internet, hat die  Werbung „Out of home“ immer noch einen festen Platz in der Werbewelt. Plakate zum Beispiel findet man immer noch überall und allerorts. Die Motive sind dabei immer sehr unterschiedlich – in der  Politik dominieren Kopfplakate, bei Möbelhäusern sind oft glückliche Familien abgebildet und Coca Cola und Co. suggerieren mit Ihren Bildern ein großes Freiheitsgefühl.

Außenwerbung ist heutzutage langweilig? Ganz bestimmt nicht…

Denn die Einsatzmöglichkeiten erweitern sich stetig. Riesige Mega-Light-Plakate befinden sich zum Beispiel in den Großstädten in luftigen Höhen und wechseln dabei jede Minute das Motiv. Litfaßsäulen drehen sich und punkten hier und da durch eine schicke Hintergrundbeleuchtung. XXL Banner zieren Gebäude und Baustellen und präsentieren so Firmen und Ihr Produkt.

 

Hier zählt auch Größe

Außenwerbung  muss auffallen – das war früher so und gilt heute mehr denn je. Eine Fassadenwerbung beispielsweise muss in Sekundenschnelle eine Information vermitteln und  eine Emotion beim Betrachter wecken. Selbst wenn das Gesehene nur flüchtig wahrgenommen wird, so verankert es sich doch im Unterbewusstsein. Zu einem späteren Zeitpunkt, kommt diese Info oder das abgespeicherte Bild dann wieder zum Tragen. Im Idealfall während einer Kaufentscheidung.

Fazit: Außenwerbung schließt keinen aus und ist für alle Menschen zugänglich. Sie wird niemals als störend empfunden, weil Sie nicht in den Privatsphäre des Einzelnen eintritt. Somit wird Sie wohlwollend und infolge effektiv aufgenommen!  

Die Entwicklung der Außenwerbung – geschichtliches:

Schon in der vorchristlichen Zeit gab es Außenwerbung in Form von Holztafeln die auf großen Plätzen angebracht waren und so der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Behördliche Bekanntmachungen und neue Gesetzestexte waren dort in der Hauptsache zu finden. Das Plakat im eigentlichen Sinn wurde dann Mitte des 15. Jahrhunderts erfunden als der moderne Buchdruck in Europa Einzug hielt.

Während der französischen Revolution spielte das Plakat in Frankreich eine wichtige Rolle. „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit oder Tod“ mit wagemutigen Plakaten wurde die Revolution stetig angeheizt.

Außenwerbung von ImagePartner

Egal ob Plakat, Banner, Display oder Schild – wir sind die Spezialisten für digital bedruckte Außenwerbung in der heutigen Zeit!

Besuchen Sie uns doch auch mal auf Instagram!

Foto Titel hier Pixabay

Beitrag teilen auf: