ANFRAGE

Großformat Digitaldruck

Digitaldruck im Großformat – plakativ, werbewirksam & farbecht

Täglich werden wir damit konfrontiert. Denn wir sehen ihn überall: Den Digitaldruck im Großformat. Ob im Außenbereich in der U-Bahn, an Fassaden, auf Bannern, Litfaßsäulen oder im Innenbereich beispielsweise auf Messen oder in Verkaufsräumen auf Rückwänden, Schildern oder als Lichtwerbung. Werbeflächen professionell bedruckt, die plakativ und großformatig sind und somit auffallen.

Denn Werbung wird von den meisten Menschen nur im Unterbewusstsein wahrgenommen. Somit zählt jede Sekunde. Kaum einer nimmt sich die Zeit, einen zweiten Blick auf etwas zu richten. Nur der erste Eindruck ist folglich relevant. Werbung im Großformat ist dementsprechend ein ideales Werbemittel sowohl im Außen- als auch im Innenbereich.

Definition Großformat Digitaldruck

Unter Digitaldruck fasst man mehrere Druckverfahren zusammen. Er umfasst alle Verfahren, deren Druckausgabe mittels eines Computers erfolgt. ImagePartner bedient sich hierbei aktuellster Technik. Es kommen der UV-Druck sowie der Lösemitteldruck, als auch der Latexdruck und der Sublimationsdruck zum Einsatz. Alle Verfahren zeichnen sich durch eine hohe Witterungsbeständigkeit und Robustheit aus.

Erklärung der einzelnen digitalen Druckverfahren

UV-Druck: Die Farben härten durch UV-Licht aus. Parallel zum Druckprozess fahren UV- oder LED Lampen Bahn für Bahn das Material ab. Dadurch ist gewährleistet, dass die Druckfarbe sofort trocknet und der Druck somit sofort einsatzfähig ist. Dieses Verfahren kommt zum Einsatz beim Plattendruck, beim Druck auf Vinyl/Mesh und bei Stoffdrucken.

Lösemitteldruck: Dabei dringt die Farbe in das Material ein und zeigt sich somit robuster für mechanische Belastungen. Die Farben trocknen durch eine  integrierte Heizung und durch das Verdampfen der Lösemittel. Der Lösemitteldruck wird hauptsächlich verwendet für  Vinyl/Mesh, Papier aber auch Folien.

Latexdruck: Hier wird umweltfreundliche Latextinte verwendet. Diese enthält kein Lösemittel. Die Farbe wird jedoch auch durch eine integrierte Heizung getrocknet. Im Folgenden wird die Tinte strapazierfähig gegen mechanische Belastung. Für kurzfristige Einsätze auf SK-Folien (bis zum einem Jahr) ist dies auch ohne Laminat möglich. Dieses digitale Druckverfahren wird eingesetzt bei Papier, Folien und Canvas (Leinwand).

Sublimationsdruck: Hochwertige Drucke auf Stoff sind hier bis zu 5 Metern Breite am Stück möglich. Dabei drucken wasserbasierende Tinten direkt auf den Stoff, welche dann im Anschluss im Kalander durch Druck und Hitze fixiert werden. Der Vorteil ist, dass dadurch die Farbpigmente tief in den Stoff eindringen. Das hat zur Folge, dass der Stoff robust und belastbar wird. Außerdem ist er sogar waschbar.
Sublimationsdruck kommt zum Einsatz im Bereich Stoffe für Auflicht und Durchlicht (backlight).

Der Digitaldruck im großen Format für Ihre Werbung

Der Großformat Digitaldruck-  für die Umsetzung Ihrer Werbebotschaft in ganz groß – das ist übrigens die Stärke von ImagePartner. Was ist der Vorteil? Motive und Werbebotschaften im XXL-Format wirken immer und stehen in einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Die Möglichkeiten sind hierbei vielfältig.

ImagePartner – Ihr Experte für großformatigen Digitaldruck

Angefangen von der Prüfung der Druckdaten – bis hin zur Montage betreuen wir für Sie, wenn gewünscht,  den gesamten Prozess. Somit garantieren wir Ihnen einen reibungslosen Ablauf und Produkte in höchster Qualität.

Wissenswertes im Blog nachzulesen:

>> Vielfältige elektronische Druckverfahren – die neue Art zu drucken.