ANFRAGE

Ein Liftsystem Banner ist ein großer Durchbruch in Sachen Fassadenwerbung. Denn mit Diesem ist ein Motivwechsel stets ruck zuck möglich. Plakative Werbung im Außenbereich kann so äußerst flexibel gestaltet werden. Hat ein Kunde zum Beispiel immer wieder wechselnde Aktionen und möchte dies auch großflächig über Werbemaßnahmen an seiner Fassade mitteilen stellt das keine großen Kosten oder logistische Meisterleistungen mehr dar.

Liftsystem Banner – wie funktioniert es?

Mittels einer Seilwinde wird das Banner direkt vom Boden aus nach oben oder aber zum Austausch nach unten gezogen. Somit sind keine Aktionen in schwindelerregenden Höhen mehr vonnöten. Schnell einfach und auch ohne fachmännische Hilfe ist so das Banner schnellstens ausgetauscht.

Welches Liftsystem Banner benötige ich?

Das kommt natürlich immer auf die örtlichen Gegebenheiten an. Wo muss das System montiert werden? An einer glatten Betonwand? Oder an einer Glasfassade? Gibt es für die Montage Vorsprünge die man nutzen kann? Wir liefern Ihnen für jede Fläche das optimale System. Hierzu gibt es unzählige Möglichkeiten – diese einzeln aufzuführen wäre allerdings zu umfangreich.

Deswegen schauen wir uns Ihre gewünschte Werbefläche auch gerne gegebenenfalls vor Ort an. ImagePartner schickt hierfür echte Experten bei Ihnen vorbei die Sie in jedem Fall bestens beraten.

Natürlich stehen wir auch bei der Erstmontage mit Fachkräften an Ihrer Seite. Doch glauben Sie uns, ist das System erst montiert ist es überhaupt kein Problem mehr das Banner zu tauschen. Sehen Sie sich hierzu ein Video über YouTube an! Dort können Sie genau nachvollziehen wie so ein Bannerliftsystem funktioniert.

Übrigens, wir liefern Ihnen auch Bannerliftsysteme die für Werbung im XXL-Format vorgesehen sind. Die Systeme welche Sie über uns erhalten können bis zu 12 Meter Breite abdecken.

Darf es auch noch ein Banner sein?

Auch dies erhalten Sie natürlich über die Firma ImagePartner. Auch hier gibt es wieder zahlreiche Varianten. Lesen Sie hierzu die Rubriken:

 

 

Beitrag teilen auf: